Wanderclub Naturfreunde 1920 Rückingen e.V., Erlensee

Wandern hält fit

Münzenberg am 09.08.2015


Treffpunkt für die 8. Planwanderung war am Sonntag, den 09. August  2015 um 9:30 Uhr am alten Rathaus in Rückingen. Von hier aus geht es gemeinsam mit eigenen PKW's  nach Münzenberg zum Sportplatzgelände "Am Viehtrieb",  wo diejenigen warteten, die direkt nach Münzenberg gefahren sind.
Um 10:15 Uhr sind wir hier losgewandert.  

Bei etwas bedeckten Himmel aber hochsommerlichen Temperaturen ging es auf guten Feldwegen etwas bergauf, vorbei an den Holztipis und den Salzwiesen. 

Nach einer kurzen Rast auf einer von Findlingen umgebenen Obstbaumwiese haben wir die Wanderung fortgesetzt und gelangten an den höchsten Punkt der heutigen Tour. Wir hatten einen Höhenunterschied von etwa 100 Höhenmetern bewältigt und standen jetzt auf dem Galgenberg. 

Der Galgen war eine in dieser Form einzigartige historische Gerichtsstätte in der Wetterau. Schnell wurde ein Gruppenfoto gemacht und dann ging es weiter. Gegen 12:30 Uhr hatten wir das "Wetterauer Tintenfass", wie die alte Stauferburg im Volksmund genannt wird, umrundet und trafen zur Schlußrast im Burghotel Münzenberg ein, wo  für uns  im Biergarten reserviertwar.

Von den Nichtwanderern herzlich begrüßt  ließen wir uns Speisen und Getränke munden.

Das Essen war sehr gut, die Bedienung flott und freundlich. 

Die Wanderstrecke betrug ca. 10 km.
Wir bedanken uns herzlich bei unseren Wanderführern Christa und Werner Libesch und hoffen auf weitere schöne Touren.


die Holztipis


die Münzenburg -oder

das "Wetterauer Tintenfaß"


Gruppenbild am "Galgen"